Lokalbahn Forchheim – Höchstadt a/A. – H&L-Publikationen

16,90 

Lieferzeit: Auflage ausverkauft - Neuauflage in Vorbereitung!

Broschüre 2. Auflage 2022

Textinhalt:

Nachdem sich alle Hoffnungen zum Bau einer durchgehenden Verkehrsader zerschlagen hatten, sollte Höchstadt wenigstens “auf die billigste Weise” an das Schienennetz angebunden werden. Dies erfolgte 1892 durch eine Lokalbahn, welche Grundlage für das gedeihliche Wachstum und einen bescheidenen Wohlstand bildete. Im Zuge allgemeiner Rationalisierung endete zunächst 1984 der Personenverkehr, zum Millenium auch die zuletzt verbliebenen Gütertransporte. Ideen zum Weiterbetrieb auf wirtschaftlich solider Basis hätte es durchaus gegeben, maßgebende Gremien in den Rathäusern jedoch votierten mehrheitlich zugunsten des Busverkehrs.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Broschüre  (zweite Neuauflage)

Lokalbahn Forchheim – Höchstadt a/A.
Links und rechts der unteren Aischgrundbahn

Autor: Günther Klebes
Verlag: H&L Publikationen, Verlag Wolfgang Bleiweis
Format: DIN A5
Umschlag: farbig, cellophoniert
Seiten: 96
Illustrationen:  86

ISBN: 3-938080-03-5

Das könnte Ihnen auch gefallen …